Vorbei sind bei uns die Zeiten, in denen wertvolle Kapazität durch aufwendige Reproarbeiten verloren ging: CTP (computer to plate) erledigt in einem Arbeitsgang, wozu bislang unzählige Einzelschritte erforderlich waren. Gleichzeitig werden Fehlerquellen minimiert. Kein Stress mehr bei der Filmbelichtung!
Zeitraubende Kopiervorgänge, ade! Keine Hohlkopien oder andere Fehlbelichtungen!
Verbesserung der Belichtungsqualität durch Ausschluss von Fehlerquellen - das bedeutet für uns Zeit- und Kostenersparnis! Höhere Rentabilität durch mehr Flexibilität und Zuverlässigkeit!

Wir arbeiten im eigenen Satzstudio an PC-Arbeitsplätzen mit modernem Workflow. Unsere Druckproduktion erfolgt mit prozessloser moderner CTP-Technik. Ob fertige Datenanlieferung oder handschriftliches Manuskript - hier wird der Grundstein für Ihre Drucksache gelegt. Sie haben bei uns Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Die individuelle Absprache mit unseren Kunden ist uns sehr wichtig.

Wertvolle Tipps zum Datenhandling:                     

Datenübernahme: cd, zip, disk, USB, per E-Mail: druckreife PDF-Dateien bevorzugt oder offene Dateien (cdr, pm, pmd, idd, ai, fh, psd, eps, ps ...) nach Absprache

wichtige Info für Mac-Anwender:  Wir arbeiten mit PC´s, bitte beachten Sie dies bei Datenübergabe!

       Hilfe und Unterstützung erhalten Sie unter: Telefon: 0355 - 866 97 136

Bei Anlieferung von druckfertigen Daten bitten folgendes beachten: 

Bilder immer im Farbraum CMYK, kein RGB! Überprüfen Sie das Konvertierungsergebnis! Schriften zu Pfaden oder Kurven konvertieren, alternativ Schriften beifügen.

Haben Sie Daten erstellt, die bis zum Formatrand gehen, beachten Sie bitte die umlaufende Druckerweiterung von 3 mm!                                                                                                                                                                    - d.h. alle Elemente, die bis zum Formatrand gehen müssen 3 mm nach außen vergrößert werden  -  dieses Maß ist an den anderen Seiten auch einzuhalten, auch wenn dort keine Element die Schneidkante berührt. So wird ein sauberer Schnitt nach dem drucken gewährleistet.

Kontrollausdruck/Korrekturabzug: um einen reibungslosen und fehlerfreien Produktionsablauf zu gewährleisten bitte Ausdruck beilegen oder Fax senden (0355 - 866 97 137). Bei Korrekturversand per E-Mail benötigen Sie den Acrobat Reader, hier können Sie das Programm kostenlos downloaden!